Viele Menschen nutzen die Bach-Blütentherapie, um leichte Beschwerden zu lindern, oft als Ergänzung zur Schulmedizin. Entwickelt wurde die alternative Heilmethode Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts durch den britischen Arzt Edward Bach. Bestimmte Blütenessenzen sollen seiner Lehre zufolge Körper und Geist wieder in Harmonie bringen und die Selbstheilungskräfte anregen. Ihre Apotheke berät Sie zu Auswahl und Anwendung.

Wort und Bild Verlag